Erzberg Dirt Run | Bergsport- & Adventure | Bianca Gaubinger

Dreck, Schlamm, Hitze und 96% Steigung - das sind nur ein paar Eckpunkte des legendären Rock@Man Dirtrun am Erzberg. 

Das Verletzungsrisiko ist bei den Leistungssportlern natürlich zu hoch, so stellte ich mich selbst an die Startlinie. Das Team WOC komplettierte Bianca Gaubinger, die sich ebenso auf den Spaß freute wie ich. Es warteten 8km und 35 Hindernisse auf uns, wobei die "Wasserleitung" mit ihren 96% uns mächtig Respekt abverlangte. Etwas angespannt aber gut gelaunt standen wir in der Startbox und konnten es kaum erwarten, bis es endlich losging. Mit Teamwork, Kraft und Durchhaltevermögen wurde ein Hindernis nach dem anderen gemeistert und nach dem (für uns) schwierigsten Teil (Wasserleitung) ging der Spaß so richtig los. Kein Treibsand, keine Haulyreifen, kein Stollen konnte uns aufhalten - überglücklich wurde die Ziellinie überquert und die Vorfreude auf nächstes Jahr ist groß :) 

 

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: +43 664/ 3912380